Doppelboden

Ein Doppelboden schafft eine zusätzliche Installationsebene. Je nach Anwendung, werden zum Beispiel, Leitungen oder Kabelstränge durch den, durch Stützen und Platten geschaffenen Hohlraum geführt.

Der einfache und jederzeit mögliche Zugang zu den Installationen beim Doppelboden ermöglicht eine hohe Flexibilität und erlaubt eine unbegrenzte Änderung der Bodenkonfiguration. Durch die einheitliche Größe von 600 x 600 mm sind alle Doppelbodenplatten untereinander austauschbar.

Im Vergleich dazu lässt sich der trockene Hohlraumboden nicht beliebig öffnen, sondern bietet nur an sogenannten Revisionsöffnungen Zugang zu den Installationen.

Bei sorgfältiger Vorplanung ist der trockene Hohlraumboden eine wirtschaftliche Alternative zum Doppelboden.

Beim trockenen Hohlraumboden ist durch werkseitig vorgefräste Nuten eine einfache Integration von Fußbodenheizung und Fußbodenklimatisierung möglich. Außerdem ist der trockene Hohlraumboden sofort nach der Montage nutzbar.

Als dritte Variante ist der nasse Hohlraumboden die günstigste Variante eines Systembodens.

Der Einsatz dieses Systembodens eignet sich bei ausreichend vorhandener  Zeit zur Trocknung des auf Schalungsplatten vergossenen Estrichs.

Beim trockenen Hohlraumboden ist durch werkseitig vorgefräste Nuten eine einfache Integration von Fußbodenheizung und Fußbodenklimatisierung möglich.

Außerdem ist der trockene Hohlraumboden sofort nach der Montage nutzbar.

Als dritte Variante ist der nasse Hohlraumboden die günstigste Variante eines Systembodens.

Der Einsatz dieses Systembodens eignet sich bei ausreichend vorhandener  Zeit zur Trocknung des auf Schalungsplatten vergossenen Estrichs.

Unsere Doppelbodenplatten

Calziumsulfat

Doppelboden und Hohlboden Systeme

Vorteile

  • Doppelbodenanlagen zeichnen sich durch sehr hohe Flexibilität aus.
  • Weiss Doppelbodensysteme lassen sich durch höhenvariable Unterkonstruktionen nahezu überall einsetzen.
  • Einzelne Bodenplatten können an jeder Stelle herausgenommen werden und ermöglichen eine Nachinstallation ohne Schmutz- und Lärmbelästigung.
  • Durch die Verwendung von Akustikplatten können auch schalldämmende Eigenschaften genutzt werden.
  • Mit Aktiven Platten können klimatechnische Aufgaben z.B. in Rechenzentren übernommen werden. Dort können die patentierten Lösungen JetPanel, HydroLogic Panel und HydroLogic V Panel eingesetzt werden.